7 Finger

Die Ebene der Bild-Erzählung arbeitet mit Schatten vielfingriger Hände in Ausdrucksbewegung, Schwarz-weiße Strukturen verweisen auf die Tastatur des Synthesizers zu dem sie sich bewegen. Dies hat auch mit Lohners Film zu tun, der Zappa als Liebhaber von „Monster-Movies“ der 50er Jahre vorstellt, die in ihrer Vergeblichkeit und gewollt-ungewollten Unbeholfenheit behutsam eine Parallele zu dem Hauch genialer Scharlatanerie anbieten, der Zappas Werk duchzieht.